Lehrer

Lehrer

Hier stellen wir jetzt neu einige unserer Lehrer vor

... schauen Sie doch einfach demnächst wieder vorbei, wir werden Lehrer
für Lehrer ergänzen, bis unser Team hier komplett ist. So haben Sie
schon im Vorfeld die Möglichkeit, sich ein Bild von uns zu machen.

Jan Kalb

Jan studierte in Dresden an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber". Dort spielte er in verschiedenen Bands: EMIL & THE DETECTIVES, FRONTALGEBLÄSE, ORQUESTA SALSÚCAR, machte Theatermusik für das Allrausentheater und das Societaetstheater.

  • Seit 1998 unterrichtet er Schlagzeug, Trompete und Saxophon.
  • Seit 2000 spielt er mit Saxophon, Trompete und
    Perkussion bei der Reggae & Ska Band YELLOW UMBRELLA. Dort ist seine
    musikalische Heimat. Konzerte & Touren führten ihn nach
    Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, Frankreich, Schweiz, Italien,
    Tschechien, Slowakei und Polen.
  • In der Rocksteady-Band, die ESSENTIALS spielt er Altsaxophon.
  • Außerdem fotografiert er in freien Minuten leidenschaftlich gerne. Auf der folgenden Webseite finden Sie Links zu seinen musikalischen Projekten und natürlich jede Menge Fotografien: www.jankalb.de

Geertje Burkhardt

Geertje

Geertje, geboren 1985, studierte Kindheitspädagogik an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin. Aktuell ist sie im Masterstudium an der Freien Universität Berlin im Bereich der Bildungswissenschaft. Die Musik spielt stehts eine große Rolle in Ihrem Leben:

  • Von 1995 bis 2000 nahm sie Schlagzeugunterricht an der Musikschule Leo Spies, wo sie von 1999 bis 2000 als Schlagzeugerin im Orchester spielte.
  • Von 1997 bis 2001 war sie Mitglied der Trommelgruppe Bandó. Mit dieser gab sie Auftritte mit Ölfässern als Percussion Instrumente innerhalb Deutschlands, in Polens, Russlands, Frankreichs und Marokkos. siehe auch: https://de-de.facebook.com/bandoberlin/.
  • In 5 Monaten erarbeitete sie gemeinsam mit Straßenkindern aus Davao City/ Philippinnen ein eigenes Musical, in Kooperation mit der UCCP Pa-Ugmad Sa Kabataan Foundation.
  • Zudem ist sie als pädagogische Mitarbeiterin in Baby Mutter Sprachlerngruppen in Familienzentren des Volkshochschulverbandes Berlin-Mitte tätig.
  • Auch in Ihrer Freizeit hat Geertje große Freude am Tanzen, gemeinsamen Singen und improvisierten musizieren.

Jacopo Columbro

Jacopo Columbro

Jacopo Columbro, geboren in Cremona (Italien), studierte gemeinsam mit Fulvio Luciani Geige an der Musikhochschule "G.Verdi" in Mailand und schloss dort sein Bachelorstudium ab. Zudem studierte er mit Sandro Gorli und Gabriele Manca Komposition.

  • Derzeit studiert er Barockvioline im Master-Studium an der Udk mit Irmgard Hungeburth.
  • Er spielte bereits auf verschiedenen Veranstaltungen in Italien (Mailand, Mantova, Cremona).
  • In Spanien (Madrid, Valencia, Santiago) spielte er mit dem The World Orchestra.

Milica Lazovic

Milica Lazovic wurde im Jahr 1984, im Belgrad/Serbien geboren. Ihren ersten Musikunterricht hat sie mit sieben Jahren erhalten.

  • Gleich nach ihrem Abschluss wurde sie eingeladen, an der Mittelschule für Musik "Stankovic" in Belgrad zu unterrichten.
  • Der Besuch vieler Masterklassen bei internationalen Professoren wie Sergio Perticarolli, Pavel Gililov, Jean-Fransois Antonioli, Bertrand Giraud haben ihr spielerisches und methodisches Wissen bereichert.
  • Großen Wert legt sie auf Mentales Training und Übungen und Auftritts Simulationen. Vorspiel Training ist ein wichtiger Teil ihrer Klavierunterricht Methodik. 
  • Nach Deutschland/Berlin führte sie ihre große Liebe für Deutsche Musik Tradition und Kultur.
  • Ihr ist das Wichtigste, daß ihre Schüler glückliche und zufriedene Musikliebhaber für Ihres ganzes Leben bleiben.

Assaf Fleischmann

Assaf Fleischmann

Assaf studierte Klavier in Bereich Jazz und Klassischer Musik an der Musikakademie in Jerusalem, Israel. Seit 2007 gibt er Klavierunterricht und ist außerdem als Pianist in Filmproduktionen tätig.

  • Seit 2011 spielt er in freier Improvisation mit verschiedenen Musikern aus der Berliner und Londoner Szene.
  • Er nahm an verschiedenen Workshops im Bereich Improvisation in Berlin und New York teil.
  • Assaf arbeitete drei Jahre lang als frühmusikalischer Erzieher im jüdischen Kindergarten in Berlin Mitte.
  • Er war an der Vertonung mehrerer Filme beteiligt.

Anna Fey

Anna Fey

Anna studierte klassischen Gesang und Rhythmik sowie Elementare Musikpädagogik in Dresden und erhielt zusätzlich seit ihrem 7. Lebensjahr eine Klavierausbildung. 

  • Sie ist Mitglied des Dresdner Kammerchores und trat mit diesem u.a. in Taiwan, China und bei den Salzburger Festspielen auf. Solistisch singt Anna für diverse Kantoreien und Ensembles (z.B.: Brassband Sachsen). 
  • Seit ihrem Studium unterrichtet sie musikalische Früherziehung in verschiedenen Kindergärten und Musikschulen. Außerdem erteilt sie vor allem Erwachsenen Gesangsunterricht.  
  • In ihrer Freizeit wandert und tanzt Anna sehr gern und nutzt ihre Bastelleidenschaft gleich mal für den Unterricht.
  • Mehr zu Anna finden Sie hier  www.annafeysopran.de

Sylvia Eulitz

Sylvia Eulitz, Jahrgang 1976, lebt und arbeitet in Berlin als freischaffende Cellistin, Musikpädagogin und Fotografin. Neben ihrer Konzert-& Unterrichtstätigkeit leitet sie seit Oktober 2015 den Standort der Klangbaum Musikschule Lichtenberg und ist Veranstalterin und Organisatorin der Reihe „Klangbaum Salon“.

Ausführlichere Infos über aktuelle Projekte:
www.cellophilia.com
www.eulitz.photography

  • Sie studierte Musikwissenschaften und Neuere Deutschen Philologie sowie Instrumentalpädagogik (Violoncello, Klavier) an der Hoschschule
    Lausitz.
  • Neben klassischer Konzerttätigkeit (Orchester, Kammermusik und Solo) ist sie häufig zu Gast bei Chansonprojekten sowie gefragte Studio- und Bühnencellistin bei Folk& Popbands (ASP, Umbra et Imago, Axel Prahl und das Inselorchester) und tritt regelmäßig solistisch und kammermusikalisch in den unterschiedlichsten Besetzungen auf (u.a. Barockensemble Passaccona).
  • 2009 wurden sie und ihre Duopartnerin Preisträgerinnen im "Duo Professional Akkordeon/Cello" beim Bundeswettbewerb DAM in Baden Baden. Weitere künstlerische Zusammenarbeit u.a. mit der Film- & Theaterakademie Berlin, konzertagentur Schlote und dem kaskeline Filmstudio Berlin. 
  • Eigene Folk- Improvisationen und LoopArrangements sind bei ihrem Chansonprojekt "Dezember*Kind" zu hören, das gleichnamige Debütalbum erschien 2006 beim Rockwerk Label Berlin.

Foto: (c) Karim Khawatmi

Julius Schwahn

Julius Schwahn

Nach Ausflügen in die Blues- und Jazzmusik studierte Julius Geige in Aachen und Berlin.

  • Erste Orchestererfahrungen sammelte er als Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie, außerdem geigte er als Konzertmeister im Berliner Bach Consortium sowie als Stimmführer in der Kammerakademie Berlin.
  • Derzeit ist Julius Schwahn Stimmführer der 2. Violinen bei den Berliner Symphonikern.
  • Sein musikalischer Schwerpunkt liegt im Bereich der Kammermusik. Dokumentiert wurde dies durch CD-Einspielungen von Violinsonaten im Jahre 1996 und 2009.
  • Mit Orchesterbegleitung führte er Violinkonzerte von Vivaldi, Bach, Mozart, Prokofieff, Hartmann u.a. auf und übernahm 2004 den Solopart in der Uraufführung des Violinkonzertes von Uri Rom.
  • Auf seiner Barockvioline werden auch Werke der Alten Musik zu Gehör gebracht. Jahrelang spielte er in der Irish Folk Band Clover. Erfahrungen mit Neuer Musik sammelte er unter anderem in Projekten mit dem Ensemble Modern Frankfurt.
  • Konzertreisen führten ihn nach Indien, Korea, Japan, Südamerika sowie durch Europa.

Oliver Seifert

Oliver Seifert

Oliver studierte am königlichen Konservatorium zu Amsterdam und an der Jazz-u Rockschule Freiburg Gitarre und Klavier sowie Musiktheorie.

  • Seit 10 Jahren ist er als Musiker, Musikproduzent und Lehrer tätig.
  • Er komponiert, schreibt Texte und nimmt in seinem kleinen Studio im Grünen auf.
  • Oliver ist Gitarrist, Pianist, Komponist, Produzent und Co-mischer der Platte "Ceylon" seiner Band "schoenholz", die vor kurzem beim Label "timezone" erschien.
  • Im Moment arbeitet er an einer Soloplatte.    

Marko Scholz

Marko Scholz

Marko studierte klassische Querflöte und Atemtechnik in Graz und Berlin sowie Instumental- (Gesangs-) Pädagogik mit Nebenfach Klavier.

  • Er ist Sänger und musikalischer Leiter der Band The Doors of Perception. Außerdem ist er Sänger und Querflötist des Duos The Junction mit Ian Wekwerth, Pianist von Max Raabe und Palastorchester.
  • Neben seiner Arbeit als Rock- & Jazzsänger ist Marko auch als Studiomusiker (Gesang, Querflöte und Keyboards), Co-Produzent und Bandcoach in diversen Tonstudios im In- und Ausland tätig.
  • Als Vocal-Coach unterrichtete Marko u.a. den Starmania-Gewinner Oliver Wimmer (ORF 2009). Im Zuge dieser Tätigkeit setzte er sich intensiv mit den Arbeitsabläufen von TV-Castingshows auseinander.
  • Marko hat in diversen Projekten zusammengearbeitet mit: FJ. Krüger (Ideal), Katharina Thalbach (Schauspielerin, Regisseurin), Holly Trance (Music Instructor), Karl-Heinz Zoeller (Berliner Philharmoniker), Karl Jeitler (Wiener Philharmoniker), Darrel Toulon (Choreograph, Ballettdirektor Opernhaus Graz)

Henrike Kornmilch

Henrike Kornmilch

Sie studierte im Anschluss an ihre Querflötenausbildung (bei Sabine Franz, Rostock) Rhythmik zur Lehre der Musikalischen Frühförderung und verfolgt einen ganzheitlichen Unterrichtsansatz durch die Rhythmik: Verknüpfung von Bewegung, Musik und Sprache, wobei die Improvisation sowohl in Bewegung als auch mit der Stimme und dem Instrument einen wichtigen Platz einnimmt. 

  • Henrike unterrichtet an der Klangbaum Musikschule wie auch in KITAs Musikalische Frühförderung. 
  • Die Klangschäfchen-Kurse gibt es je nach Alter der Kinder als Eltern- Kind- Kurse oder aber für die Kinder allein. 
  • Außerdem unterrichtet sie Blockflöte und Querflöte.

Hadas Pe`ery

Hadas Pe`ery

Hadas studierte in New York an der
Hochschule für Musik Mannes College, in Paris an der Universität Parisien und in Berlin an der Hochschule für Musik Hanns Eisler,

  • Seit 2004 Unterrichtet sie Geige, Klavier und Musiktheorie. Seit 2008 unterrichtet sie Früherziehung und Blockflöte.
  • Sie hat jahrelang für zivilgesellschaftliche Programme in sozial benachteiligten Vierteln von New York und Paris gearbeitet, wo sie Kinder-Musikensembles unterrichtet und pädagogisches Material entwickelt hat.
  • Als Komponistin schreibt sie Konzertmusik, elektronische Musik und Bühnenmusik. Ihre Stücke sind in Deutschland, Israel, Frankreich, Amerika, Italien und Russland bei verschiedenen
    Ensembles und Orchestern beauftragt und aufgeführt worden.
  • Als Geigerin war sie Mitglied des Chelsey Symphonys New
    York und des Ensemble Parisiens Paris u. a. 
  • Ebenso hat in sie in verschiedenen Theatermusik- Produktionen sowie in Neuer Musik Uraufführungen gespielt.

Anaïs Tuerlinckx

Anaïs Tuerlinckx

Anaïs Tuerlinckx wurde 1986 in Brüssel geboren und hat mit 6 Jahren angefangen Klavier zu lernen.  Ihre ersten Schritte machte sie mit der « Suzuki » Methode und mit György Kurtágs « Játékok », die sie beide noch sehr gern in ihrem Unterricht anwendet.

  • Ihre Ausbildung als Musikvermittlerin hat sie in Brüssel abgeschlossen und ist seit mehreren Jahren als Klavierlehrerin und in der musikalischen Früherziehung tätig.  
  • Während ihres Studiums an der Freien Universität in Berlin hat sie sich intensiv mit theoretischen Fragen in Bezug auf Musik, Gender und Politik auseinandergesetzt.
  • Darüber hinaus hat sie an diversen Masterclasses zu Komposition und Improvisation teilgenommen, unter anderem von Carlos Sandoval an der UDK, Michel Massot und Garret List und der Musikhochschule in Liège, Belgien.